FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Die Berliner Zeitung können Sie auf dem PC, Tablet & Smartphone lesen. Die Berliner Zeitung hat Apps im iTunes und Google Play Store. Außerdem gibt es ein Web-E-Paper, das sich mit jedem Webbrowser im Internet aufrufen lässt.

Unsere Anwendungen enthalten auf allen Oberflächen ein E-Paper, inklusive einem komfortablen Lesemodus. Das E-Paper ist ein 1:1-Abbild der gedruckten Zeitung, welches Sie als PDF-Datei ohne Internetverbindung überall mitnehmen können. Ab 20 Uhr am Vorabend können Sie die Zeitung von morgen lesen. Dafür benötigen Sie, aufgrund der komfortablen Zoomfunktion, keine Lesebrille mehr. Erfahren Sie hier noch mehr über das E-Paper der Berliner Zeitung.

Sie können sowohl die gedruckte als auch die digitale Berliner Zeitung bequem in unserem Aboshop bestellen. Stöbern Sie durch unsere verschiedenen Angebote und finden Sie das passende Produkt.

Ihre Bestellung können Sie gerne auch telefonisch unter (030) 23 27 7020 (E-Paper-Angebote) bzw. (030) 23 27 77 (Zeitungs-Angebote) bestellen. Wir beraten Sie gerne!

Innerhalb der iOS- (Apple) oder Android-App können Sie per In-App-Payment bestellen – also über die angebotenen Schaltflächen in der App. 

Abonnieren Sie direkt beim Verlag, haben Sie den Vorteil ein etwa gekauftes E-Paper auf allen Oberflächen benutzen zu können. Sie haben dann einen Nutzernamen, der auf allen angebotenen Plattformen gilt. 

Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort legen Sie selbst im Online-Leserservice der Berliner Zeitung an. Sobald Sie im Aboshop bestellt haben, erhalten Sie umgehend eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse. Diese Mail enthält eine Kundennummer, die Ihnen automatisch zugewiesen wird. Mit dieser Kundennummer und Ihrer Adresse oder Geburtsdatum können Sie sich unter http://www.berliner-zeitung.de/leserservice anmelden und haben Zugriff auf den Online-Leserservice. Im Online-Leserservice können Sie selbstständig einen Nutzernamen und ein Passwort für sich hinterlegen. Dies sind Ihre Zugangsdaten zu Ihrem E-Paper. Nach etwa einer Stunde können Sie sich mit diesen Daten in der jeweiligen App oder Webanwendung einloggen.

Ja, das haben Sie. Das entsprechende Exklusivangebot für Zeitungsabonnenten finden Sie hier.

Ja, das können Sie, sofern Sie Ihr E-Paper direkt über den Verlag beziehen. Sie kaufen das E-Paper nur einmal und legen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort im Online-Leserservice selbst fest. Mit diesen Nutzerdaten können Sie sich dann auf allen Plattformen einloggen – sowohl auf Apple-, als auch auf Android-Geräten und in der Internet-Oberfläche.

Ja, Sie können sich derzeit auf bis zu drei Geräten, z.B. PC, Tablet & Smartphone gleichzeitig einloggen.

Bei der iPhone/iPad-App können Sie 30 Tage lang rückwirkend die E-Paper Ausgaben der Berliner Zeitung ansehen. Wollen Sie eine Ausgabe länger aufbewahren, müssen Sie sie herunterladen. Unter dem Punkt „Meine Ausgaben“ finden Sie alle von Ihnen heruntergeladenen Ausgaben der Berliner Zeitung. Sobald Sie eine bestimmte Ausgabe nicht mehr benötigen, können Sie diese manuell löschen. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Verwalten“ und wählen Sie die entsprechende Ausgabe aus. Klicken Sie anschließend  oben links auf das Icon mit der Mülltonne. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Ausgaben automatisch löschen zu lassen. Klicken Sie unter „Meine Ausgaben“ oben rechts auf das Icon mit der Mülltonne. Es öffnet sich ein Tab, mit den möglichen Lösch-Optionen.

 

Bei der Android-App können Sie ebenfalls 30 Tage lang rückwirkend die E-Paper Ausgaben der Berliner Zeitung ansehen. Wollen Sie eine Ausgabe länger aufbewahren, müssen Sie sie herunterladen.  Ausgaben, die vor Ihrem Abo-Start erschienen sind, können Sie nicht einzeln herunterladen. Unter dem Punkt „Meine Ausgaben“  finden Sie alle von Ihnen heruntergeladenen Ausgaben der Berliner Zeitung. Sobald Sie eine bestimmte Ausgabe nicht mehr benötigen, können Sie diese manuell löschen. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Ausgabe ändern“ und wählen Sie die entsprechende Ausgabe aus. Klicken Sie anschließend oben rechts auf das kleine rote Icon mit der Mülltonne.

 

Beim Web-E-Paper können Sie ebenfalls auf die Ausgaben der letzten 30 Tage zugreifen und diese dort als PDF herunterladen.

In den Apps können Sie das. Sobald Sie eine Ausgabe innerhalb einer App gedownloadet haben, steht sie Ihnen auch offline zur Verfügung.

Das gilt allerdings nicht für die Browser-Oberfläche. Hierfür brauchen Sie eine Internetverbindung und müssen ein PDF aus der Applikation downloaden und auf Ihrem Computer ablegen, wenn Sie offline lesen wollen. 

In unserem Online-Leserservice www.berliner-zeitung.de/leserservice finden Sie eine Option, um Ihr Passwort wiederherzustellen. Wenn Sie Ihr Passwort ändern, dauert es ca. eine Stunde bis die Änderung wirksam wird. 

Bitte achten Sie auch darauf, dass das Betriebssystem Ihres Tablets auf dem aktuellen Stand ist. Haben Sie Ihre Passwörter von Apple oder Google vergessen, wenden Sie sich bitte an den Support dort.

Um die Berliner Zeitung-App auf Ihrem iPad/iPhone zu installieren, müssen Sie sich zuerst eine Apple-ID, also ein Benutzerkonto bei Apple, anlegen. 

Weitere Informationen zur Apple-ID finden sie hier.

Starten Sie Ihr iPad/iPhone und stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Besuchen Sie den AppStore. Das der Anwendung entsprechende Icon ist auf Ihrem iPad/iPhone vorinstalliert. Oben rechts sehen Sie ein Dialogfeld mit einer kleinen Lupe. Tippen Sie auf das Dialogfeld, damit sich die virtuelle Tastatur öffnet. Geben Sie „Berliner Zeitung“ ein und bestätigen Sie die Eingabe. Die Berliner Zeitung-App wird Ihnen als Suchergebnis ausgegeben. Klicken Sie auf die App mit dem Schriftzug "E-Paper". Klicken Sie auf das Herunterladen-Symbol und die App installiert automatisch. 

Wenn Sie das Apple-Betriebssystem iOS5 oder höher auf Ihrem iPad/iPhone installiert haben, finden Sie die Berliner Zeitung im Apple Zeitungskiosk. Das entsprechende Icon des Kiosk ist auf Ihrem iPad/iPhone vorinstalliert.

Lesen Sie hier die Informationen sowie Tipps & Tricks zu der App.

Um die Berliner Zeitung-App auf Ihrem Android-Gerät zu installieren, müssen Sie sich zuerst ein Google-Konto anlegen. Ihr Android-Gerät ermöglicht bereits beim allerersten Gerätestart das Anlegen eines Google-Kontos. Sollten Sie dies nicht getan haben, klicken Sie auf das Play Store-Icon und folgen Sie den Anweisungen zum Anlegen eines Google-Kontos.

Weitere Informationen zum Google-Konto finden Sie hier.

Starten Sie Ihr Android-Gerät und stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Besuchen Sie den Play Store. Das der Anwendung entsprechende Icon ist auf Ihrem Android-Gerät bereits vorinstalliert. Oben sehen Sie ein Dialogfeld mit einer kleinen Lupe. Tippen Sie auf das Diaglogfeld, damit sich die virtuelle Tastatur öffnet. Geben Sie „Berliner Zeitung“ ein und bestätigen Sie die Eingabe. Die Berliner Zeitung-App wird Ihnen als Suchergebnis ausgegeben, allerdings nur, wenn Ihr Gerät die notwendigen Systemanforderungen der App erfüllt (mind. Android 2.2 oder höher). Wählen Sie die Zeitung an und klicken Sie im nächsten Bildschirm auf "Installieren". Die App wird nun auf Ihr Gerät geladen. 

Um das E-Paper von jedem beliebigen Gerät zu lesen, das einen Webbrowser hat, rufen Sie einfach im Browser Ihrer Wahl die Internetseite https://epages.berliner-zeitung.de/ auf. Auf der Seite finden Sie Eingabemasken für Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort, die Möglichkeit zur Probe zu lesen und den Link zur Registrierung.

Sie erreichen den Kundenservice unter der Nummer 030/2327-7020

Oder per E-Mail: leserservice@berliner-zeitung.de